In Kürze: Ein Ad Tag Management System (AdTMS) dient zur Verwaltung der in einer Website eingebundenen Adtags.

Zu diesem Zweck hat mindworks für mehrere Online-Vermarkter Lösungen geschaffen, die im Kern immer das gleiche Problem löst, ansonsten aber sehr differenziert ausgeprägt ist.

Die von mindworks entwickelte AdTMS-Lösung schaltet sich  zwischen die Websites und den oder die Adserver und bieten so eine zusätzliche Konfigurationsebene, die in der Hoheit des Online-Vermarkters liegt. Das Ziel ist, im Zuge der Einführung eines AdTMS noch ein letztes Mal die Adtags auf allen Seiten auszutauschen – nämlich gegen die des AdTMS und fortan alle Vertaggungen zentral beim Vermarkter steuern zu können. So entfallen die Briefings der und das Warten auf die Webmaster.

Die Technik

Technisch besteht ein AdTMS aus zwei Komponenten:

  • Eine Webanwendung mit einer browserbasierten Weboberfläche erlaubt die gesamte Konfiguration. Hier bestimmt der Vermarkter, welches Adtag auf welcher Seite ausgespielt werden soll. Die Konfiguration wird in einer Datenbank gesichert.
  • Die Webanwendung erzeugt auf Basis der Konfiguration eine JavaScript-Komponente und stellt diese über ein CDN bereit. Die Website, für die die entsprechende Konfiguration bestimmt ist, bindet die JavaScript-Komponente ein und diese schreibt die erforderlichen AdTags dynamisch in die Seite, so dass die Werbung von den Adservern geladen werden kann.

Wenn auch Sie über die Implementierung eines solchen AdTMS nachdenken, kontaktieren Sie uns und wir helfen Ihnen gern!